Türkische Sprichwörter – Türkische Weisheiten

  • 1
    Der Vater schenkte dem Sohn einen Weingarten, der Sohn gab dem Vater nicht einmal eine Traube.
  • 2
    Der Storch vergeudet seine Zeit mit dem Klappern.
  • 3
    Derjenige der Wind sät, wird einen Sturm ernten.
  •   
  • 4
    Der in die See gefallene klammert sich sogar an eine Schlange.
  • 5
    Der Fuchs, der an die Trauben nicht ran kam, behauptet, sie sind sauer.
  • 6
    Dem Hahn, der zur falschen Zeit kräht, wird der Kopf abgehackt!
  • 7
    Das Leichentuch hat keine Tasche.
  • 8
    Das Huhn des Nachbarn schaut für den Nachbarn wie eine Gans aus.
  • 9
    Das Feuer verbrennt den Platz, auf welchen es fällt.
  • 10
    Bewahre das Heu, die nutzbare Zeit wird kommen.
  • 11
    Die Welt geht unter, wenn einige essen, andere nur zuschauen.
  • 12
    Auf einen Baum mit Früchten wirft man Steine.
  • 13
    Auf einem Seil können nicht zwei Akrobaten tanzen.
  • 14
    Die Fliege ist zwar klein, jedoch verursacht sie Übelkeit.
  • 15
    Die Kerze des Lügners brennt bis zum Sonnenuntergang.
  • 16
    Die Sachen des einen sind dem anderen billig.
  • 17
    Die Seele verlässt einen Menschen, die Gewohnheit jedoch nicht.
  • 18
    Die Zunge ist schärfer als das Schwert.
  • 19
    Eine Stunde Gerechtigkeit ist mehr als siebzig Jahre Gebet.
  • 20
    Etwas nicht zu wissen ist keine Schande, etwas nicht zu lernen ist eine.
  • 21
    Für einen Freund isst man auch ein rohes Hühnchen.
  • 22
    Richtige Freunde beweisen sich an schlechten Tagen.
  • 23
    Heimat ist nicht da, wo man geboren ist, sondern da, wo man satt wird.
  • 24
    Klugheit ist nicht im Alter sondern in der Vernunft begründet
  • 25
    Man darf nicht mit dem Verstorbenen sterben.
  • 26
    Mit einem brüchigen Seil sollte man nicht in den Brunnen steigen.
  • 27
    Nicht der, der lange lebt, sondern der viel gereist ist hat Wissen.
  • 28
    Singen wir, hören es alle, seufzen wir, hört es keiner.
  • 29
    Tropfen um Tropfen entsteht ein See.
  • 30
    Wem alles schiefgeht, dem bricht der Zahn auch beim Puddingessen.
  • 31
    Wer die Rose liebt, nimmt ihre Dornen in Kauf.
  • 32
    Zum Lernen ist keiner zu alt.

Türkische Sprichwörter – Türkische Weisheiten