Lateinische Sprichwörter – Lateinische Weisheiten

  • 1
    In einem Augenblick kann geschehen, was man sich in einem Jahr nicht erhofft hätte.
  • 2
    Der Würfel ist geworfen worden.
  • 3
    Liebende sind Verrückte.
  •   
  • 4
    Man höre auch die andere Seite.
  • 5
    Nutze den Tag.
  • 6
    Über Geschmack kann man nicht streiten.
  • 7
    Ich gebe, damit du gibst.
  • 8
    Die Dosis macht das Gift.
  • 9
    Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.
  • 10
    Nicht den Tod fürchten wir, sondern die Vorstellung des Todes.
  • 11
    Verträge müssen eingehalten werden.
  • 12
    Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
  • 13
    Wenn du Frieden willst, pflege die Gerechtigkeit.
  • 14
    Kleidung macht keinen Mönch.
  • 15
    Das Szepter ist eine Sache, das Plektron die andere.
  • 16
    Tu anderen nicht, was du nicht willst, das dir geschehe.
  • 17
    Durch Liebe, Betragen, Rede und Tat erweisen sich Freundschaften.
  • 18
    Bei großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.
  • 19
    Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die größte Sünde.
  • 20
    Schuster geh nicht über die Sandale hinaus
  • 21
    Irren ist menschlich, im Irrtum verbleiben ist dumm.
  • 22
    Was in der Jugend nicht gelernt wird, lernt man im Alter niemals.
  • 23
    Was wir sind, werdet ihr sein. Was ihr seid, waren wir einst.
  • 24
    Jetzt verlangst du Wasser von einem Bimsstein!

Lateinische Sprichwörter – Lateinische Weisheiten