Griechische Sprichwörter – Griechische Weisheiten

  • 1
    Der große Fisch frisst den kleinen.
  • 2
    Das Gehirn ist kein Behälter den Du füllen sollst, sondern eine Flamme die Du anzünden musst.
  • 3
    Da traf der Verrückte auf den Besoffenen und bekam es mit der Angst zu tun.
  • 4
    Da schimpfte der Esel den Hahn einen Dickkopf.
  • 5
    Binde das Lamm dort an, wo der Besitzer es haben will und kümmere dich nicht darum, ob der Wolf es frisst.
  • 6
    Besser fünf in der Hand als zehn und darauf warten müssen.
  • 7
    Langsamkeit ist die Mutter allen Übels.
  • 8
    An der Tür des Tauben klopfe so oft du willst.
  • 9
    Der Pfarrer segnet seinen eigenen Bart zuerst.
  • 10
    Die Augen des Hasen sind eine Sache, die der Eule eine andere.
  • 11
    Die Kinder der Vernünftigen kochen bevor sie Hunger haben
  • 12
    Die Zeit ist die Seele der Welt.
  • 13
    Eile backt das Brot, aber sie backt es schlecht.
  • 14
    Ein ungebildeter Mensch ist wie ungehobeltes Holz.
  • 15
    Ein reines Gewissen braucht nichts zu befürchten.
  • 16
    Es gibt nichts Schlechtes, an dem nicht auch etwas Gutes ist.
  • 17
    Fragend findet man die Stadt.
  • 18
    Frauen und Wassermelonen sind Glückssache.
  • 19
    Fürchte das Alter, denn es kommt nicht allein.
  • 20
    Jedes Hindernis hat auch sein Gutes.
  • 21
    Klarer Himmel fürchtet keine Blitze.
  • 22
    Nur wer das Ziel kennt, kann treffen.
  • 23
    Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen.
  • 24
    Umsonst schmeckt sogar Essig süß wie Honig.
  • 25
    Vom Kind und vom Verrückten erfährst Du die Wahrheit.
  • 26
    Wer es eilig hat, stolpert.
  • 27
    Wo zu viele Hähne krähen wird es später hell.
  • 28
    Zahlst du ein Jackett, bekommst du ein Jackett. Zahlst du einen Ärmel, bekommst du einen Ärmel.
  • 29
    Zeig mir deine Freunde, und ich sag dir wer du bist.
  • 30
    Zeig mir einen Lügner, und ich zeig dir einen Dieb.

Griechische Sprichwörter – Griechische Weisheiten